Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Knowle/Aspelin im Halbfinale von Barcelona

Erneut stehen der Harder Julian Knowle und sein aus der Nähe von Stockholm stammenden Partners Simon Aspelin in einem ATP-Doppel-Halbfinale.

Beim 803.000 Dollar-Turnier in Barcelona bezwangen die beiden das Duo Jeff Coetzee (Südafrika) und Kevin Ullyett (Zimbabwe) mit 6:3, 6:7, 10:4. Dabei hatten die beiden schon im zweiten Satz ihre Matchbälle, mussten aber eine Ehrenrunde einlegen. Im Semifinale spielen sie nun gegen die Polen Mariusz Fyrstenberg und Marcin Matkowski, dabei geht es um den ersten Finaleinzug seit Ende 2007.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Oswald fiebert Olympia entgegen

Turbulente Zeiten für das Vorarlberger Tennis-Ass Philipp Oswald. Zuerst wird der 35-jährige Feldkircher für die Olympischen Spiele nominiert, gewinnt im Wimbledon-Doppel die erste Runde, verliert dann aber mit 13:12 und gibt anschließend die…