Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kuba: Österle-Out im Doppel-Halbfinale

Knapp gescheitert ist Magdalena nur im Halbfinale des WTA-Turniers von Havanna (10.000 Dollar ITF) mit Partnerin Natascha Bredl.

Ester Masuri aus Israel und Katarina Poljakova aus der Slowakei konnten sich im Halbfinale des Doppelbewerbs auf Hartplatz gegen die noch ohne WTA-Ranking ausgestatteten Natascha Breld aus Wien und Magdalena Österle aus Sulzberg mit 4:6, 6:2, 10:8 durchseten. Trotzdem ein schöner Erfolg für die nach einigen langwierigen Verletzungen wieder spielende Magdalena Österle. Die vom ÖTV-Coach Peter Eipeldauer betreuter ÖTV-Spielerinnen werden kommende Woche erneut bei einem 10.000 Dollar-Turnier in Havanna spielen.

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der…

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…