Zum Inhalt springen

Verbands-Info

La Ville/Wien: Julia Schiller holt sich österreichischen U18-Meistertitel, Doppelsilber für Grabher/Schiller

Mit einem 7:6, 6:4-Finalsieg gegen die Burgenländerin Karoline Kurz holte sich die Bregenzerin Julia Schiller den österreichichen U18-Meistertitel.

In einem schnellen Spiel konnte die kämpferisch agierende 17-jährige Linkshänderin  des TC Dornbirn einen verdienten Sieg gegen die 14-jährige Tochter des burgendländischen  Tennisverbandspräsidenten Rudolf Kurz feiern.

 Im Doppelfinale mussten sich Julia Grabher (Dornbirn) und Julia Schiller dem Duo Pia König und Denise Scheiflinger mit 5:7, 2:6 geschlagen geben.

Herzliche Gratulation zu Gold im Einzel und Silber im Doppel für Vorarlberg!

Hier der Link zu den Rastern.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.