Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Ländle-Nachwuchs in Slowenien gegen harte Gegenwehr

Im slowenischen Maribor mussten sich gestern und heute die VTV-Schützlinge starken Gegnern aus der ganzen Welt entgegenstellen, nicht immer erfolgreich!

In der U14-Quali setzte es für den gesetzten Dominik Ganahl in der ersten Runde eine knappe Dreisatzniederlage: 5:7, 6:3, 0:6 gegen den Deutschen Christian Seraphim.

Das Auftreten der U16-Burschen in der Quali war auch ein harter Weg: Felix Wohlgenannt unterlag zum Auftakt der Quali gegen den Kroaten Tin Ostojic mit 3:6, 7:6 (5), 3:6. Alexander Grabher konnte als einziger einen Sieg feiern: Gegen den auf Numemr acht gesetzten Rui Lima aus Portugal konnte er sich mit 6:3, 3:6, 4:6 durchsezten. In der zweiten Runde hingegen kam das Out gegen den Deutschen Moritz Holzer, knapp aber doch unterlag er 6:7, 4:6.

Top Themen der Redaktion

Liga

TC Nenzing feiert ersten großen Titel

Bei der 48. Auflage der Volksbank Tennisliga 2022 kürten sich die Herren des TC Nenzing am vergangenen Samstag zum Meister in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs. Bei den Damen fixierte der TC ESV Feldkirch das Triple.

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…