Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Linus Erhart brillant bei U14-Europameisterschaft in Pilzen

Gleich zwei Runden überstand der Lustenauer Linus Erhart bei den U14-Europameisterschaften in Pilsen (Tschechien) als Mitglied des österreichischen Nationalteams.

In der ersten Runde warf er (ETA-132) den Israeli Igor Smelanski (ETA-115) mit 7:6 (5), 6:1 aus dem Bewerb. Danil Zelenkov aus Mazedonien war dann Erharts nächstes Opfer: Linus fuhr über die Nummer 180 der Europa-Rangliste der Jugend mit 6:1, 6:1. Erst in der 3. Runde des Hauptbewerbs kam dann das Out für den 13-jährigen Erhart (wird am kommenden Sonntag 14 Jahre alt): Der Serbe Miki Jankovic (immerhin die Nummer sechs Europas/Nummer fünf des Bewerbs) war mit 6:3 und 6:3 einfach zu stark.

Und auch die Woche zuvor (12. bis 20. Juli) konnte Linus in Fürstenfeld beim U14-ETA-Turnier eine ausgezeichnete Spielleistung abliefern, auch dort wurde er erst in der dritten Runde des Hauptbewerbs gestoppt. Dort übrigens vom Engländer Jathan Malik mit 6:7, 4:6.

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoCampus & Profis

Jürgen Melzer zu Antrittsbesuch im Ländle

Der unter dem neuen ÖTV-Präsidenten Magnus Brunner ins Amt des Sportdirektors berufene Jürgen Melzer war im Zuge seiner Tour durch Westösterreich im Vorarlberger Leistungszentrum zu Gast

Campus & Profis

Am Ende haben sich die Strapazen gelohnt

Nach sieben Wochen auf Tour kehrt Philipp Oswald von den Australien Open mit seiner ersten Viertelfinalteilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier zurück ins Ländle

Verbands-Info

Reintesten in die Tennishalle so schnell als möglich!

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.