Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Magdalena Österle nach vier Monaten Verletzungspause wieder im Einsatz

Die in der Südstadt trainierende Magdalena Österle aus Sulzberg konnte nach vier Monaten verletzungsbedingter Pause wieder ins Geschehen eingreifen.

Anfang Juli musste sie sich bei einem ITF-Turnier in Holland mit 4:6, 4:6 der Französin Andrea Ka geschlagen geben. In der Woche darauf in Wels feierte sie einen ersten Sieg (6:4, 3:6, 6:3 gegen Alina Petras aus Moldawien), in Runde zwei kam das Out gegen Quirine Lemoine aus den Niederlanden (3:6, 5:7).

Und letzte Woche vertrat sie Österreichs Farben bei den Europeam Junior Championships (U18) in Bad Hofgastein. Allerdings musste sie sich der Kroatin Tereza Mrdeza mit 6:7 (5), 2:6 zum Auftakt geschlagen geben.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…