Zum Inhalt springen

Marokko: Leider Out von Emily in Runde eins

Sowohl im Einzel als auch im Doppel musste sich die 17-jährige Brandnerin Emily Meyer...

...beim zweiten ITF-Weltranglistenturnier in Mohammedia in Runde eins geschlagen geben.

Im Einzel unterlag sie gestern der Slowenin Maja Makoric mit 2:6, 7:6 (5) und 6:7 (4) denkbar knapp.

Und nicht viel besser lief es im Doppel, wo sie mit der Liechtensteinerin Sylvie Zund mit 4:6, 5:7 gegen die französisch-niederländische Paarung Leclercq/Lerby vom Platz musste.

Für Niki Rohrer war in der dritten Quali-Runde bei den Burschen leider Schluss.

Hier der Link zu den Rastern.

 

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.