Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Martin Fischer & das Jahr 2009: „Verbessern, weiterentwickeln und Quali für Grand Slam“

Mit einer überragenden Form im Spätsommer bzw. Herbst 2008 sowie seiner Teilnahme am Daviscup-Thriller in Wimbledon rückte sich der 22-jährige Wolfurter Martin Fischer zuletzt wieder in den Mittelpunkt des tennismedialen Interessen. www.vorarlbergtennis.at interviewte den besonnenen und zielstrebigen ÖTV-Schützling.

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"><meta name="ProgId" content="Word.Document"><meta name="Generator" content="Microsoft Word 11"><meta name="Originator" content="Microsoft Word 11"><!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <w:PunctuationKerning/> <w:ValidateAgainstSchemas/> <w:SaveIfXMLInvalid>false</w:SaveIfXMLInvalid> <w:IgnoreMixedContent>false</w:IgnoreMixedContent> <w:AlwaysShowPlaceholderText>false</w:AlwaysShowPlaceholderText> <w:Compatibility> <w:BreakWrappedTables/> <w:SnapToGridInCell/> <w:WrapTextWithPunct/> <w:UseAsianBreakRules/> <w:DontGrowAutofit/> </w:Compatibility> <w:BrowserLevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:BrowserLevel> </w:WordDocument></xml><![endif]--><!--[if gte mso 9]><xml> <w:LatentStyles DefLockedState="false" LatentStyleCount="156"> </w:LatentStyles></xml><![endif]--><style> &lt;!-- /* Font Definitions */ @font-face {font-family:Verdana; panose-1:2 11 6 4 3 5 4 4 2 4; mso-font-charset:0; mso-generic-font-family:swiss; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:-1593833729 1073750107 16 0 415 0;} /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:&quot;&quot;; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:&quot;Times New Roman&quot;; mso-fareast-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}@page Section1 {size:612.0pt 792.0pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:36.0pt; mso-footer-margin:36.0pt; mso-paper-source:0;}div.Section1 {page:Section1;} /* List Definitions */ @list l0 {mso-list-id:1156192599; mso-list-template-ids:1354777660;}@list l0:level1 {mso-level-tab-stop:36.0pt; mso-level-number-position:left; text-indent:-18.0pt; mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}@list l0:level2 {mso-level-tab-stop:72.0pt; mso-level-number-position:left; text-indent:-18.0pt; mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}@list l0:level3 {mso-level-tab-stop:108.0pt; mso-level-number-position:left; text-indent:-18.0pt; mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}@list l0:level4 {mso-level-tab-stop:144.0pt; mso-level-number-position:left; text-indent:-18.0pt; mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}@list l0:level5 {mso-level-tab-stop:180.0pt; mso-level-number-position:left; text-indent:-18.0pt; mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}@list l0:level6 {mso-level-tab-stop:216.0pt; mso-level-number-position:left; text-indent:-18.0pt; mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}@list l0:level7 {mso-level-tab-stop:252.0pt; mso-level-number-position:left; text-indent:-18.0pt; mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}@list l0:level8 {mso-level-tab-stop:288.0pt; mso-level-number-position:left; text-indent:-18.0pt; mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}@list l0:level9 {mso-level-tab-stop:324.0pt; mso-level-number-position:left; text-indent:-18.0pt; mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;}ol {margin-bottom:0cm;}ul {margin-bottom:0cm;}--&gt; &lt;/style&gt;&lt;!--[if gte mso 10]&gt;<style> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:&quot;Normale Tabelle&quot;; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:&quot;&quot;; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:&quot;Times New Roman&quot;; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;}&lt;/style&gt;&lt;![endif]--&gt;<ol start="1" type="1"> &lt;li class=&quot;MsoNormal&quot; style=&quot;margin-bottom: 12pt;&quot;&gt;<strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Das Daviscup-Match gegen Großbritannien war für Österreichs Tenniszukunft wohl enorm wichtig. Was nimmst du alles aus Wimbledon für deine persönliche Karriere mit? &lt;/span&gt;</strong><strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></strong></li></ol><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt;"><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Ja natürlich haben auch wir Spieler v</span><span style="font-family: Verdana;">on der Wichtigkeit dieses Duell&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">s gewusst. Für mich war es in vielerlei Hinsicht ein einmaliges Erlebnis. Das erste&lt;/span&gt;<span style="font-family: Verdana;"><span>&amp;nbsp; &lt;/span&gt;M&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">al im Team, dann bei so einem brisanten Duell und noch dazu in Wimbledon vor einer unglaublichen Kulisse. Alleine dabei zu sein, alles aus nächster Nähe miterleben zu dürfen war schon toll. Was mich am meisten beeindruckte war die&lt;/span&gt;<span style="font-family: Verdana;"> Art und Weise wie meine Teamka&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">meraden mit dem Druck umgegangen sind, da kann ich nur den Hut ziehen!&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><ol start="2" type="1"> &lt;li class=&quot;MsoNormal&quot; style=&quot;margin-bottom: 12pt;&quot;&gt;<strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Die Siege bei den letzten Futures und das Abschneiden beim letz&lt;/span&gt;</strong><strong><span style="font-family: Verdana;">t&lt;/span&gt;</strong><strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">wöchigen Challenger müssen ihre Väter haben. Welche sind sie und weshalb liegt dir Nottingham ausgerechnet?&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></strong></li></ol><p class="MsoNormal"><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Naja, da kann man jetzt natürliches einiges hinein interpretieren. Die Woche Urlaub vor den beiden Turnieren war sicher dringend nötig, ich musste einfach Abstand gewinnen. Dann habe ich mich von Match zu Match gesteigert, das gewonnene Selbstvertrauen habe ich dann genutzt um meinen Lauf zu verlängern!&amp;nbsp;Die Stadt Nottingham gefällt mir zu dem sehr gut, auf den Plätzen habe ich mich schon von Anfang an einfach wohl gefühlt!&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><ol start="3" type="1"> &lt;li class=&quot;MsoNormal&quot; style=&quot;margin-bottom: 12pt;&quot;&gt;<strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Mit deinem aktuellen Ranking, dein bestes bisher, knabberst du erstmals an den Top 200. Wie schaut diesbezüglich die Zielsetzung im Jahr 2009 aus?&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></strong></li></ol><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt; margin-left: 18pt;"><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Natürlich ist es schön, mit dem Turnier in Grenoble jetzt schon ganz nah dran zu sein. Aber ich schaue nicht nur aufs Ranking. Mir ist es wichtig mich zu verbessern, mich weiterzuentwickeln. Dies ist mir im letzten Monat auf alle Fälle gelungen und das freut mich! Auch für 2009 möchte ich keine genauen Rankingziele abgeben, aber di&lt;/span&gt;<span style="font-family: Verdana;">e Qualifikation bei einem Grand &lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Slam zu meistern wäre ein Traum von mir! &lt;br /&gt; &lt;!--[if !supportLineBreakNewLine]--&gt; &lt;br /&gt; &lt;!--[endif]--&gt;<strong>&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</strong></span></p><ol start="4" type="1"> &lt;li class=&quot;MsoNormal&quot; style=&quot;margin-bottom: 12pt;&quot;&gt;<strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Wird sich im kommenden Jahr an deinen Rahmenbedingungen etwas ändern? Training? Leben? Vermarktung?&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></strong></li></ol><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt;"><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Ach ich denke einmal sicher nicht grob. Vom Training her nur gering, außer dass unsere Gruppe schrumpfen wird. Auch das Leben werde ich nicht umstellen, ich wüsste auch gar nicht was ;-). Und das Vermarktungsthema ist so eine Sache. Bisher war ich bei der Sponsorensuche auf mich alleine gestellt, da fehlte mir auch einfach die Zeit um dies seriös zu betreiben!&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><ol start="5" type="1"> &lt;li class=&quot;MsoNormal&quot; style=&quot;margin-bottom: 12pt;&quot;&gt;<strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Aufgrund der Tatsache, dass du vom Ranking her Philipp Oswald etwas davon geeilt bist, kommt es in der letzten Zeit immer häufiger dazu, dass das österreichische „Paradedoppel“ nach der Ära Melzer/Knowle zuletzt selten miteinander gespielt hat. Wie schaut hier die Planung aus?&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></strong></li></ol><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt;"><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Wie der Erfolg in Grenoble jetzt zeigt sieht man, dass wir einfach gut zueinander passen! Natürlich wäre uns lieber, wenn wir öfters miteinander spielen könnten, aber das Einzel steht zur Zeit einfach im Vordergrund. Ossi hat sicher das Zeug, um im Einzel zu mir aufzuschließen. Einmal das Davis&lt;/span&gt;<span style="font-family: Verdana;">c&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">up-Doppel zu stellen ist sicher ein Ziel von uns beiden!&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><ol start="6" type="1"> &lt;li class=&quot;MsoNormal&quot; style=&quot;margin-bottom: 12pt;&quot;&gt;<strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Mittlerweile verbringst du wohl mehr als die Hälfte der Zeit des Jahres auf Turnieren? Was gibt es da abseits des Spielens und des Trainierens für Vorlieben des Tennisprofis Martin Fischer?&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></strong></li></ol><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt;"><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Es gibt natürlich auch viel tote Zeit auf den Turnieren. Sofern wir in einer Gruppe unterwegs sind, versuchen wir uns des </span><span style="font-family: Verdana;">Ö&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">fteren die Zeit mit Spielen zu vertreiben. Ansonsten habe ich meine PSP (=Playstation Portable) und meinen Laptop, auch da kann man sich ab und an mal eine Zeit lang verweilen!&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><ol start="7" type="1"> &lt;li class=&quot;MsoNormal&quot; style=&quot;margin-bottom: 12pt;&quot;&gt;<strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Mit Niki Hofmanova und Niki Moser rücken nach Tamira Paszek wieder junge, hoffnungsvolle ÖsterreicherInnen nach. Wie schätzt du das Potenzial der Tennisjugend in Österreich mittelfristig bezüglich Etablierung in die Top-100 ein?&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></strong></li></ol><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt;"><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Das kann man nie sagen. Da spielen so viele Faktoren zusammen, das kann man nur sehr schwer prognostizieren. Ich habe auch zu wenig Ver&lt;/span&gt;<span style="font-family: Verdana;">gleiche, wie dies in den frühere&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">n Jahrgängen aussah. Wichtig wird sein, dass der Jugend genügend Zeit gegeben wird, zu oft werden sie an den Jahrhunderttalenten Nadal, Djokovic oder del Potro gemessen!&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><ol start="8" type="1"> &lt;li class=&quot;MsoNormal&quot; style=&quot;margin-bottom: 12pt;&quot;&gt;<strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Wenn du einem jungen SpielerIn im Leistungskader in der Altersklasse 12 bis 16 Jahre die fünf wichtigsten Dinge aufzählen müsstest, auf welche es in diesem Alter darauf an kommt, um später besser für den Einstieg ins Profitennis gerüstet zu sein - was würdest du wählen? &lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></strong></li></ol><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt;"><u><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Spaß&lt;/span&gt;</u><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;"> würde sicher an erster Stelle stehen. Ohne diesen ist es für mich unmöglich erfolgreich Tennis zu spielen. Eine &lt;u&gt;positive Einstellung&lt;/u&gt;, &lt;u&gt;Wille&lt;/u&gt;, &lt;u&gt;Größe bei Niederlagen&lt;/u&gt; und &lt;u&gt;Geduld&lt;/u&gt; würden wir noch spontan einfallen. Eigentlich alles was auch ich mir noch von der Weltspitze abschauen kann!&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><ol start="9" type="1"> &lt;li class=&quot;MsoNormal&quot; style=&quot;margin-bottom: 12pt;&quot;&gt;<strong><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Wie schaut deine unmittelbare Zukunft in Bezug auf Turniere aus? Wie schaut es mit Wien aus?&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></strong></li></ol><p class="MsoNormal"><span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Nächste Woche folgt das Turnier in Mons in Belgien! Ein schöner Bonus für die letzte Woche. Sollte es dort für mich nicht bis ins Halbfinale gehen, werde ich voraussichtlich in der Quali in Wien am Start sein. Für das Doppel haben wir noch kein Bescheid bekommen, obwohl es ein schöner Lohn für den Erfolg in Grenoble wäre! Danach bin ich bei einem Challenger in Kolding (DEN) am Start!&lt;/span&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p> &lt;strong&gt;<span style="font-size: 11pt; font-family: Verdana;">Danke für das Interview, Martin und alles Gute!&lt;/span&gt;</strong></style>

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Mastertitel für Bereuter, Zein und Marjanovic

Für das Master am Wochenende vom 23. bis 25. September beim TC Bludenz qualifizierten sich jeweils die besten acht Mädchen und Burschen in den Alterklassen U12, U14 und U18 der drei vorangegangenen Kategorie-II-Turniere in Vandans und Klaus.

Verbands-Info

Großes Jubiläumsfest beim TC Hard

"Um die erfolgreichen letzten 50 Jahre zu feiern und auf die nächsten 50 anstoßen zu können, laden wir jeden von euch herzlich zur Jubiläumsfeier am 01. Oktober bei uns in der Tennishalle ein."

Kids & Jugend

Je zwei Goldene für Linder, Stark und Mähr

Am letzten Wochenende der Schulferien standen sich auf der Anlage vom TC Dornbirn die besten Jugendlichen des Landes bei den Vorarlberger Landesmeisterschaft 2022 gegenüber. Lara Linder, Martin Stark und Matthias Mähr blieben in ihren Alterklassen…