Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Martin Fischer erreicht Karriere-High in der ATP-Weltrangliste

Der Future-Titel in der vergangenen Woche in England macht sich für den Wolfurter Profi Martin Fischer auch in der ATP-Weltrangliste bezahlt.

Der ATP-Computer spuckte ihn bei der wöchentlichen Ranking-Präsentation auf dem Platz 189 aus. Soweit lag Fisch noch nie vorne im Ranking. Vor rund zehn Monaten lag Fisch auf 198, sein damals bestes Ranking.

Julian Knowle rangiert im Doppel nach wie vor auf Rang 34.

Tamira Paszek steht im Einzel derzeit auf 88. Und Yvonne Meusburger behauptet sich auf der Position 136.

Top Themen der Redaktion