Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Martin Fischer gewinnt zweimal glatt in Italien

Nach längerer Durststrecke darf sich Martin Fischer auch im Einzel wieder über Siege freuen: Im italienischen Vercelli (15.000 Dollar-Future)...

    ...konnte sich der auf eins gesetzte Fischer in der ersten Runde gegen den Tschechen Jakob Lustyk mit 6:2, 6:4 durchsetzen.

Auch im zweiten Match heute konnte er sich als Sieger vom Platz bewegen: 6:4, 6:3 gegen den Serben Dusan Lajovic.

Im Viertelfinalmatch gibt es nun ein Duell unter Namensvettern: Unser Fisch trifft auf den Deutschen Hoger Fischer. Er bezwang in Runde eins Fischers Doppelpartner Nielsen.

Schön auch der Forecast im Doppel: Fischer und Nielsen (auf eins gesetzt) gewannen ihre beiden ersten Partien in zwei Sätzen und stehen im Halbfinale.

Gegner dort sind zwei Russen.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

ITF-Titel in Westafrika für Mia Liepert

Beim ersten der beiden Junioren-Bewerben in Ghanas Hauptstadt Accra feiert die 16-jährige Bludenzerin ihren ersten Titel auf der ITF-Tour in der Kategorie 5