Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Martin Fischer gewinnt zweimal glatt in Italien

Nach längerer Durststrecke darf sich Martin Fischer auch im Einzel wieder über Siege freuen: Im italienischen Vercelli (15.000 Dollar-Future)...

    ...konnte sich der auf eins gesetzte Fischer in der ersten Runde gegen den Tschechen Jakob Lustyk mit 6:2, 6:4 durchsetzen.

Auch im zweiten Match heute konnte er sich als Sieger vom Platz bewegen: 6:4, 6:3 gegen den Serben Dusan Lajovic.

Im Viertelfinalmatch gibt es nun ein Duell unter Namensvettern: Unser Fisch trifft auf den Deutschen Hoger Fischer. Er bezwang in Runde eins Fischers Doppelpartner Nielsen.

Schön auch der Forecast im Doppel: Fischer und Nielsen (auf eins gesetzt) gewannen ihre beiden ersten Partien in zwei Sätzen und stehen im Halbfinale.

Gegner dort sind zwei Russen.

Top Themen der Redaktion

LigaSenioren

Ehrung der Meister-Teams

Die erfolgreichen A-Mannschaften der Vorarlberger Volksbank Tennisliga 2021 wurden im Rahmen der Seniors-Trophy in Dornbirn gewürdigt.