Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Martin Fischer heute im Doppel im Einsatz

Der Wolfurter Martin Fischer ist in der zweiten Runde der Qualifikation des Challengers von Heilbronn (85.000 Dollar + Hospitality) ausgeschieden. Gegen den Deutschen Tobias Kamke unterlag er mit 2:6, 1:6.

Leider war das Ergebnis einige Stunden auf www.vorarlbergtennis.at umgedreht (mit Fischer als Sieger) dargestellt. Das Ergebnis wurde vom Webmaster der Heilbronn Open 2010 falsch in deren Raster eingebaut und von unserem Webmaster (Nenning) falsch übernommen. Wir bitten um Entschuldigung!

 Im Doppel mit Peya

Im Doppel ist Fischer mit Alex Peya im Einsatz. Die beiden sind auf zwei gesetzt und werden in der ersten Runde heute Abend auf  das amerikanische Duo Brown (Jamaika) und Evans (USA) treffen.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Sechs Mal abgeliefert: Grabher gewinnt in Bellinzona

Mit ihrem bislang größten Erfolg feiert Julia Grabher am Sonntag beim 60.000-Dollar-Turnier im schweizerischen Bellinzona einen unerwarteten Turniersieg zu Beginn der Sandplatzsaison.