Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Martin Fischer in England mit Startsieg

Beim 15.000 Dollar-Future-Turnier auf Hartplatz in Bath in England durfte sich Martin Fischer über einen 6:3, 3:6, 6:3-Sieg ...

...gegen den US-Amerikaner Philip Simmonds freuen. Dabei fühlte sich Fischer nicht hundertprozentig fit, war noch nicht richtig spritzig. Sein Kämpferherz bewies er wieder einmal im dritten Satz, wo er schon mitt 0:2, 15:40 zurücklag...Trotzdem ein guter Auftakt, hat Fisch gegenüber dem letzten Jahr doch einige Punkte (12 aus Frankreich) zu verteidigen. Der nächste Gegner ist der Sieger aus Cox gegen Wolmarans.Im Doppel ist Fisch ebenfalls wohl noch heute im Einsatz.In der aktuellen Weltrangliste kratzt Fischer derzeit wieder an seinem Bestranking von 198, derzeit ist er 200 der Welt! Im Doppel übrigens die Nummer 182.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Sechs Mal abgeliefert: Grabher gewinnt in Bellinzona

Mit ihrem bislang größten Erfolg feiert Julia Grabher am Sonntag beim 60.000-Dollar-Turnier im schweizerischen Bellinzona einen unerwarteten Turniersieg zu Beginn der Sandplatzsaison.