Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Matchpraxis, Spaß und ein dritter Platz

Beim Pro Kids Einladungsturnier vom 10. bis 12. Juni auf der Anlage des Tennispoint Anif in Salzburg schlugen Celina Aberer (TC Bludenz), Fabio Türtscher (TC Vorderland) und Linus Moser (TC Höchst) für den Vorarlberger Verband auf.

Linus Moser (Mitte) mit dem Pokal für den dritten Platz in der Hand. Fabio Türtscher und Celina Aberer freuten sich über ihre Urkunden (Foto: Privat)

Auf Einladung des nationalen Tennisverbands ÖTV reisten Vorarlberger Jungstars mit vielen Unterstützern zu Turnierleiter Martin Kondert (MK Tennis) südlich der Stadt Salzburg. In jeweils vier Gruppenspielen der unter 9-Jährigen sammelten die Bludenzerin Celina Aberer und TC Vorderlands Fabio Türtscher wertvolle Matchpraxis. Der Höchster Linus Moser hielt die Ländle-Fahnen im U10-Bewerb hoch und schaffte es mit dem dritten Rang – bei zwölf Spielern – sogar aufs Stockerl. Mit viel Spaß und jede Menge Aktion im Reisegepäck konnten mit dem achten (Türtscher) und siebten Platz (Aberer) auch die Teamkollegen zufrieden die Heimreise antreten.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Erhart knapp an Sensation vorbei

Linus Erhart und Julius Ratt vom TC Dornbirn vertraten ebenso wie die Bludenzerin Sydney Stark und Marco Wachter (TC Hohenems) das Ländle bei den Österreichischen Hallen-Meisterschaften 2022 in Wien.