Zum Inhalt springen

Turniere Kids & Jugend

„Medaillen-Regen“ für Angelina Wachter und Joel Schwärzler – 2 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze

In Bad Waltersdorf fanden von 9.-13.3.2018 die Österreichischen Hallenmeisterschaften U12 statt.

Bei den ÖMS U12 konnte Angelina Wachter ihre derzeit sehr starke Form neuerlich unter Beweis stellen und holte sich nach Siegen über Lena Peitler, Ilvy Wagner, Emma Tagger (Nr. 2) und Emma Leitner (Nr. 4) den Vize-Staatsmeistertitel im Einzel.

Luisa Hämmerle konnte ihr Erstrundenmatch gegen Lilah Havel für sich entscheiden, Anna Payer unterlag bereits in der 1. Runde der auf Nr. 2 gesetzten Emma Tagger.

Im Doppel holte Angelia Wachter gemeinsam mit ihrer Partnerin Theresa Stabauer eine weitere Medaille in Bronze ins Ländle. 

Bei den U12 Burschen sicherte sich Joel Schwärzler im Einzel nach Siegen über Simon Hofherr, Elisa Spielmann, Thomas Rohseano, Lukas Steindl und Alexander Wagner den Staatsmeistertitel; Joel gab während des Turniers lediglich 10 Games ab.

Auch im Doppel lief es an der Seite von Nico Hipfl wie geschmiert, sodass Joel mit 2 „Goldenen“ die Heimreise antreten konnte.

Ebenfalls mit am Start bei den Burschen waren Lorenz und Lukas Brunner, welche ihre Erstrundenmatches jeweils für sich entscheiden konnten, sowie Timo Rabensteiner und Rafi Zein.

Herzlichen Glückwunsch an Alle – wir hoffen auf weitere Staatsmeistertitel bei der Freiluft-Staatsmeisterschaft 2018 bei uns in Dornbirn.

Top Themen der Redaktion