Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Medaillenhagel für Ländle-Tennis-Jugend

Gleich sieben Medaillen holte sich der in Hochform aufspielende Tennisnachwuchs aus dem Ländle bei den österreichischen U14-Meisterschaften in der Halle 2008 in Ried/Oberösterreich.

Alles überragend ausheimischer Sicht die Leistungen von Felix Wohlgenannt und Linus Erhart, welche –gemeinsam mit Marcel Hadwiger – bei den Burschen seit Jahren zu den Top-Playernihrer Altersklasse in Österreich zählen. Am heutigen Finaltag musste sich LinusErhart aus Lustenau im Burschen-Endspiel dem Favoriten und körperlichüberlegenen Johannes Schretter (Steiermark) nach hartem Kampf mit 5:7, 3:6geschlagen geben.<o:p>

Bereits gestern holtesich Felix Wohlgenannt die Einzel-Bronzene (nach 3:6, 0:6 gegen Erhart). Schretterblieb mit Felix Wohlgenannt (wie Erhart auch beim UTC Klaus) im Doppel-Finalezum zweiten Mal siegreich. Im Finale gewannen die beiden gegen LinusErhart (VTV) und Markus Ahne (Kärnten) 7:6, 3:6, 6:1. Bronze holte noch MarcelHadwiger vom UTC Braz (im Doppel gemeinsam mit dem Oberösterreicher ChristopherPfeiffer).<o:p>

Die einzige Medaillebei den Mädchen holten sich im Doppel Nadine Kopf und Nadine Mathis, nach 7:6,4:6, 1:6-Niederlage gegen Wegmair/Dinhof im Semifinale.<o:p>

Herzliche Gratulationan die VTV-Trainer Ajit Alexander und Matt Hair sowie die ganze Truppe!<o:p>

Medaillenbilanz der österreichischenU14-Hallenmeisterschaften in Ried-Oberösterreich:<o:p>

einmal Gold, zweimalSilber und viermal Bronze<o:p>

Bilanz nach Bewerben:<o:p>

Burschen-Einzel:Silber und Bronze<o:p>

Burschen Doppel: Gold,Silber, Bronze<o:p>

Mädchen Doppel:Zweimal Bronze<o:p><o:p>

Linkzum Artikel zu den U12-österreichsichen Meisterschaften auf vol.at<o:p>

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.