Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Medaillenhagel für Ländle-U14-Cracks bei österreichischen U14-Meisterschaften in UTC La Ville /Wien

Höchst erfreuliche Nachrichten von den österreichischen U14-Hallen-Jugendmeisterschaften 2012 im Wiener Mega-Tennisclub (10 Hallenplätze) UTC La Ville: Gabriel Pfanner und Melanie Pinkitz zogen sowohl im Einzel als auch im Doppel jeweils ins Halbfinale ein und sorgten somit schon fix für vier Medaillen!

Eine besondere Leistung lieferte dabei erneut der wieder in starker Form spielende Gabriel Pfanner (Campus-VTV/UTC Schwarzach/5): Er konnte sich gegen den noch stärker eingeschätzten Simon Fiala (3/Asten in Oberösterreich) in zwei Sätzen mit 7:5, 6:3 durchsetzen.

Heute wird Gabriel im Halbfinale auf die Nummer eins und gleichzeitig langjährigen Doppelpartner Bernie Schranz aus Niederösterreich (Mödling) treffen. (9 Uhr).

Hier der Link zum Burschen-Einzel.

Nicht minder erfolgreich wieder Melanie Pinkitz (Campus-VTV/TC Dornbirn): Sie konnte sich mit 6:3, 6:2 erneut ganz klar gegen die Nummer fünf, Denise Buberl (NÖ), durchsetzen. Melanie gab in drei Matches erst neun Games ab....

Gegnerin um den Finaleinzug für die auch noch Jahrgangsjüngere Pinkitz ist die Nummer zwei, Caroline Ilowska aus Wien.

Hier der Link zum Mädchen-Einzel.

Aber auch im Doppel lassen beide (jeweils auf eins gesetzt) nichts anbrennen: Pfanner/Schranz siegten gegen Stöckl/Gratzer aus dem Burgenland mit 6:4, 6:1 und spielen nun gegen Ramskogler/Aichhorn (OÖ/S) um den Finaleinzug.

 Hier der Link zum Burschen-Doppel.

Pinkitz und ihre Partnerin Anna Kraus aus Oberösterreich zogen nach einem w.o. von Koller/Michalitsch aus Salzburg bzw. Niederösterreich kampflos in die Semifinalpartie gegen Huber/Baumgartner aus Niederösterreich ein.

Hier der Link zum Mädchen-Doppel.

Top Themen der Redaktion

Liga

ESV-Damen verteidigen Titel in der Königsklasse

Am letzten Spieltag für die Damen der A-Liga in der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft am Samstag (19. Juni) besiegt Titelverteidiger ESV Feldkirch den bis dahin punktegleichen Rekordmeister TC Dornbirn mit 5:2. Nur knapp dahinter auf Platz drei…