Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Meusi bezwingt Steffi Vogt im Ländle-Derby, Fischer nimmt die Nummer 65 der raus

Erfreulicher Freitag in Deutschland bzw. Slowenien für den Ländle-Tennissport: Yvonne Meusburger...

...konnte sich im Viertelfinale des 50.000 Dollar-ITF-Turniers von Versmold (Nordrhein-Westfalen) gegen die Liechtensteinerin Stephanie Vogt mit 7:5, 6:1 durchsetzen.

Damit erhöht Meusi erheblich ihre Chancen auf den Hauptbewerb der US-Open!

Gegnerin im Halbfinale ist nun die auf zwei gesetze Deutsche Dinah Pfizenmaier.

Hier der Raster.

Vom Gegner her spektakulärer setzte sich der Wolfurter Martin Fischer in Szene: Der ungesetzte Fisch gewann beim 30.000 Dollar-ATP-Challenger im slowenischen Portoroz positiv überraschend gegen den Russen Evgeny Donskoy (immerhin die Nummer 66 der Welt!) 6:3, 7:6 (6)!

Im Halbfinale trifft er nun auf denSpanier Adrian Menendez-Maceiras.

Hier der Raster.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.