Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Mit Helmut Ess hat wir einen guten Freund verloren

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser ehemaliger Sportwart Helmut Ess von uns gegangen ist.

Helmut Ess war von 1989 bis 1993 Sportwart des Vorarlberger Tennisverbandes.

In dieser Zeit hat er mit viel Engagement und Herz, aber auch Verstand und Besonnenheit die sportlichen Belange der Vorarlberger Tennisfamilie geleitet. Mit seiner fachlich kompetenten und Stellung beziehenden Art hat er uns allen gezeigt, wie wichtig es ist, in einer Gemeinschaft wie es Vereine oder Verbände sind, nicht nur geschehen zu lassen oder auf die eigenen Interessen zu schauen, sondern sich für das Gemeinwohl zu engagieren und zu dienen.

Für diese Grundeinstellung, aber auch seine angenehme Art, sein Bestreben Freude zu bereiten und Gemeinschaften zu fördern danken wir ihm von ganzen Herzen.

Ruhe in Frieden, Helmut! Du wirst uns immer in bester Erinnerung bleiben.

Top Themen der Redaktion

ÖTV lud Kids zum Turnier nach Rannersdorf

Vorarlbergs U10-Nachwuchshoffnungen Lena De Vries (TC Hohenems), Linus Moser (TC Höchst) und Tobias Brandl (TC ESV Feldkirch) nahmen auf Einladung des ÖTV bei einem Turnier in Rannersdorf teil.