Zum Inhalt springen

Verbands-Info

NACHTRAG: Österreichischer Teamcup 2010 an Vorarlberg!!!

Super Stimmung und packende Matches fanden beim “Tennis Austria Kids Team Cup 2010" mit Sarah Medik, Nina Geissler, Emely Lossau, Vanessa Golderer, Nils Proyer, Niklas Rohrer, Mikael Vollbach und Arian Hodzic auf der Anlage des UTC Dornbirn statt.

Aufgrund des teilweise schlechten Wetters wurden die hart umkämpften Begegnungen und die Sportmotoriktests sowohl am UTC als auch in der Halle Haselstauden ausgetragen.
Dies hinderte aber die Vorarlberger Kids nicht, sich den Sieg mit Heimvorteil ins Ländle zu holen.
Nach Siegen in der Gruppe A über Wien, Tirol (Sieger 2009) und Niederösterreich, konnte auch im Finale Mitfavorit Kärnten geschlagen werden. 
"Es war eine super Veranstaltung. Dass wir gewonnen haben - und das zu Hause - ist natürlich das i-Tüpfelchen. Zwar war mir bewusst, dass wir zum erweiterten Favoritenkreis gehören, aber dass wir uns tatsächlich so stark präsentieren, war nicht zu erwarten", meinte VTV-Betreuer und U-10 Kadercoach Thomas Tunner.
Weniger überrascht gab sich ÖTV-National Development Kids-Coach Michi Ebert: "In Vorarlberg ist der ganze Verband eine Einheit. Alle ziehen an einem Strang. Für mich ist kein anderes Bundesland so gut organisiert. Das heurige VTV-Kids-Team war schon sehr stark, aber nächstes Jahr können wir uns anhalten!"<o:p></o:p>

Herzliche Gratulation an die Team Cup Sieger 2010!

Top Themen der Redaktion