Zum Inhalt springen

Campus & Profis

Nix zu holen in Dubai und Miami

Vorarlbergs Doppel-Spezialist Philipp Oswald und sein neuseeländischen Partner Marcus Daniell kamen bei den ATP-Turnieren in Dubai und Miami nicht über die erste Runde hinaus

Nach der 4:6, 6:7-Niederlage beim ATP-500er in Dubai Mitte März gegen die Franzosen Jeremy Chardy und Fabrice Martin schied das Duo Oswald/Daniell auch beim Masters in Miami frühzeitig aus. Gegen die Nummer fünf der Setzliste Jamie Murray und Bruno Soares stand es nach etwas mehr als einer Stunde 4:6, 4:6. Damit konnte das österreichisch-neuseeländische Doppel seinen Erfolgslauf nicht fortsetzten: Bei den Australien Open im Februar zog das Team ins Viertelfinale und anschließend sogar ins Endspiel von Katar ein.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Sechs Mal abgeliefert: Grabher gewinnt in Bellinzona

Mit ihrem bislang größten Erfolg feiert Julia Grabher am Sonntag beim 60.000-Dollar-Turnier im schweizerischen Bellinzona einen unerwarteten Turniersieg zu Beginn der Sandplatzsaison.