Zum Inhalt springen

Campus & Profis

Nix zu holen in Dubai und Miami

Vorarlbergs Doppel-Spezialist Philipp Oswald und sein neuseeländischen Partner Marcus Daniell kamen bei den ATP-Turnieren in Dubai und Miami nicht über die erste Runde hinaus

Nach der 4:6, 6:7-Niederlage beim ATP-500er in Dubai Mitte März gegen die Franzosen Jeremy Chardy und Fabrice Martin schied das Duo Oswald/Daniell auch beim Masters in Miami frühzeitig aus. Gegen die Nummer fünf der Setzliste Jamie Murray und Bruno Soares stand es nach etwas mehr als einer Stunde 4:6, 4:6. Damit konnte das österreichisch-neuseeländische Doppel seinen Erfolgslauf nicht fortsetzten: Bei den Australien Open im Februar zog das Team ins Viertelfinale und anschließend sogar ins Endspiel von Katar ein.

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…