Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖM in Neusiedl: Frühes Out für Vorarlberger Teilnehmer

So stark sich die Vorarlberger Spieler 2007 bei den ÖM in der Halle (Allgemeine Klasse) präsentiert haben, so schnell ist der kleinste Landesverband 2008 nicht mehr mehr von der Partie.

Mit Magdalena Österle musste sich die Titelverteidigerin aus Sulzberg bereits früh verabschieden. <font size="3" face="Arial"><span lang="DE" style="font-size: 12pt; font-family: Arial;">Bei den Damen eröffnete die als Nummer eins gesetzte Oberösterreicherin Janina Toljan die Titelkämpfe mit einem 6:1, 6:2 über Yvonne Neuwirth. Barbara Hellwig (6:3, 6:1 gegen Kathrin Weinwurm), Kristin Schüler (6:2, 6:1 gegen Lena Steiger) und Marlena Metzinger (6:0, 6:0 gegen Julia Dinhof) gaben sich in ihren Auftaktmatches ebenfalls keine Blöße. Für Titelverteidigerin Magdalena Österle sind die Meisterschaften hingegen bereits beendet. Die Vorarlbergerin musste gegen Katharina Knöbl bei einer 5:2-Führung im ersten Satz wegen einer Handverletzung aufgeben.&lt;o:p&gt;</span></font>

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

BG Feldkirch siegt beim Tennisschulcup 2022

Das Tennisteam vom Bundesgymnasium Feldkirch gewinnt die Vorarlberger Vorausscheidung für den Wilson-Tennisschulcup 2022 auf der Anlage des TC ESV Feldkirch.