Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖM in Neusiedl: Magdalena Österle holt einzige Ländle-Medaille

Mit einer Bronze-Medaille fiel die Bilanz des Vorarlberger Tennissports bei den österreichischen Hallenmeistzerschaften 2009 in der Halle etwas dürftiger wie auch schon aus.

Magdalena Österle konnte mit Partnerin Natascha Bredl im Halbfinale gegen Evelyn Fauth und Lisa Summerer  beim 3:6, 3:6 nichts ausrichten und verpasste den Finaleinzug. Julia Schiller (Hörbranz) und Pia König schrammten mit einem 2:6, 3:6 gegen Vock/Metzinger im Viertelfinale an einer Medaille knapp vorbei.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

LigaSenioren

Ehrung der Meister-Teams

Die erfolgreichen A-Mannschaften der Vorarlberger Volksbank Tennisliga 2021 wurden im Rahmen der Seniors-Trophy in Dornbirn gewürdigt.