Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖM in Oberpullendorf: erfolgreicher Auftakt für Ländle-Trio: drei Siege!

Eine Abordnung von drei Vorarlberger Nachwuchs-Tennisspieler kämpft sich derzeit bei den österreichischen Meisterschaften durch die Qualifikation. Alle drei siegten zum Auftakt!

Alexander Grabher (VTV/TC Dornbirn/links) gewann gegen den Wiener Philip Riha mit 7:5, 6:0. Ebenfalls glatt in zwei Sätzen konnte sich Marco Jutz (im Bild mitte/TC Nenzing) durchsetzen: Gegen den Burgenländer Marcel Frank spielte er 6:4, 6:2. Den einzigen Dreisatz-Fight, aber ebenfalls mit dem besseren Ende für sich, hatte der für den UTC Klaus spielende Gerrit Lebeda (VTV/rechts): Er gewann gegen Patrick Striessnig aus Niederösterreich mit 4:6, 7:6, 6:2.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.