Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

ÖM in Wien: ab jetzt ohne Ländle, Liepert und Rohrer out

Die derzeit im Wiener Colony Club über die Bühne gehenden Österreichischen Hallenmeisterschaften der allgemeinen Klasse...

...sind ab heute ohne Vorarlberger Beteiligung: Die einzigen beiden Teilnehmer aus dem Ländle, nämlich Mia Liepert und Niklas Rohrer, sind nicht mehr dabei.

Mia Liepert vom TC Bludenz musste sich in der ersten Runde des Damen-Bewerbes im Einzel der Nummer 8, Irina Dshandshgava aus Mödling, mit 0:6, 4:6 geschlagen geben.  Im Damen-Doppel mit Anna-Lena Ebster aus dem Tirol kam auch das frühe Aus: Gegen die Topfavoriten Anna Gröss und Veronika Bokor, verloren die beiden Westdamen mit 1:6, 3:6.

Etwas besser ging es bei den Herren: Niki Rohrer vom TC Altenstadt konnte in der ersten Runde Björn Nareyka aus Salzburg mit 6:0, 6:2 klar rauswerfen, verlor dann aber gegen die Nummer sechs des Turniers, Lukas Krainer aus Kärnten, mit 4:6,1:6. Auch im Doppel konnte Niki eine Runde gewinnen: Mit Benedikt Emesz aus Salzburg siegten die beiden 6:4, 6:2 zum Auftakt gegen Pöchl/Pirolt aus Wien, kassierten dann aber gegen die Nummer zwei des Turniers, Hans-Peter Kaufmann und Fabian Gruber aus der Steiermark, einen knappe 6:7, 7:6, 2:10-Niederlage im Viertelfinale.

Somit werden wir im Medaillenspiegel leider leer ausgehen.

Hier der Link zu den Meisterschaften.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

4.-6. Dezember 2020

Ganz Vorarlberg testet

Aufruf der Vorarlberger Landesregierung und des Büros von Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher