Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖM-U12 (Südstadt): Melanie Pinkitz zieht ins Halbfinale, jeweils Doppelfinale für Pinkitz und Wagner

Mit einem ungefährdeten 6:1, 6:1-Sieg gegen Sarah Hassler aus Kärnten konnte sich Melanie Pinkitz unter die letzten Vier des Mädchenbewerbs schieben.

Die auf eins gesetzte Pinkitz (Bild/TC Dornbirn) spielt heute gegen Fabienne Kompein aus Tirol um den Finaleinzug. Bei den Buben musste sich Tobias Wagner vom TC Vorderland gegen den starken Tobias Pürrer aus Burgenland mit 2:6, 0:6 geschlagen geben.

Schon fix mindestens ÖM-Doppelsilber für Melanie Pinkitz und Tobias Wagner

Gemeinsam mit Jana Weiss aus Klagenfurt steht die elfjährige Dornbirnerin im Doppelbewerb-Finale: In Viertel- und Halbfinale gaben die beiden zusammen nur drei Games ab.

Ebenfalls einen Riesenerfolg konnte Wagner im Doppel verbuchen: Er steht im Finale einer österreichischen Meisterschaft! Mit Partner Luca Hofmann aus Tirol gewann sie die beiden letzten Partien Mrsic/Keuschnig (NÖ/Kärnten) und Vondrak/Kopp (NÖ/Tirol) ganz klar. Im Finale stehen den beiden die auf eins gesetzten Favoriten Rodionov/Fellner (Wien/Salzburg) gegenüber.

Betreut wrid das Ländle-Team von Dusan Kulhaj, unserem Bezirkskadertrainer.

Top Themen der Redaktion

ÖTV lud Kids zum Turnier nach Rannersdorf

Vorarlbergs U10-Nachwuchshoffnungen Lena De Vries (TC Hohenems), Linus Moser (TC Höchst) und Tobias Brandl (TC ESV Feldkirch) nahmen auf Einladung des ÖTV bei einem Turnier in Rannersdorf teil.