Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖM-U14 in NÖ: Melanie Pinkitz holt zwei, Tobias Wagner eine Silbermedaille!

Schönes Ergebnis für die Ländle-Tennis-Mannschaft bei den österreichischen U14-Meisterschaften in Niederösterreich: Melanie Pinkitz aus Dornbirn gewann gleich zwei Silbermedaillen, Tobias Wagner vom TC Vorderland eine im Doppel.

Im Finale musste sich die Gymnasiastin Melanie Pinkitz der Tirolerin Fabienne Kompein mit 4:6, 6:1, 2:6 geschlagen geben. Melanie musste auf ihrem Weg als Nummer zwei bis ins Finale keinen einzigen Satz abgeben.

Im Doppel holte sich sich mit Partnerin Erna Vasic aus Tirol (ebenfalls ohne Satzverlust bis ins Finale!) die zweite Silberne. Im Finale unterlagen die beiden den auf eins gesetzten Fabienne Kompein (Tirol) und Anna-Lena Neuwirth (Kärnten) knapp mit 5:7, 6:2, 7:10 erst im Match-Tiebreak.

Und nachdem aller guten Dinge drei sind, ließ sich auch der in Röthis wohnende Tobias Wagner vom TC Vorderland nicht lumpen und holte auch eine Silbermedaille: Erst im Finale mussten er und sein Partner Luca Hofmann (Tirol) den haushohen Favoriten Gabriel Huber (Tirol) und Neil Oberleitner (Wien) mit 1:6, 3:6 den Vortritt lassen.

Gratulation auch an die Trainer und Betreuer aus dem VKW-Campus-VTV-Team, allen voran Heikki, die ganze Arbeit geleistet haben.

Hier der Link zu den Rastern.

Im Bild die Siegerehrung mit Tobias (Zweiter von links) und Melanie (Zweiter von rechts).

Hier noch der Bericht von der ÖTV-Website.


Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.