Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖM-U14 in Wien: Julia Grabher mit Medaille und Pech

Licht und Schatten für Julia Grabher bei den österrreichischen U14-Meisterschaften in Wien: Nach einem 6:1, 6:1 gegen Anna Weiß aus Kärnten...

...steht sie schon im Halbfinale und hat zumindest Bronze im Sack. Nächste Gegnerin: Ann-Sophie Schwaiger, die Nummer vier gesetzte aus Salzburg.

Pech hat sie hingegen im Doppel: Partnerin Lena Reichel  ist erkrankt, so mussten die beiden auf eins gesetzten im Viertelfinale bei 0:1 gegen Zagler/Kandler w.o. geben.

Tamara Köck und Kristina Ruppitsch sind in der ersten Doppelrunde gegen das auf zwei gesetzte starke Doppel Kurz/Nyikos mit 1:6, 2:6 ausgeschieden.

Top Themen der Redaktion