Zum Inhalt springen

Turniere

ÖM U18 in Wolfsberg: Mädchentitel an Emily Meyer, Doppel-Silber für Rohrer

Weiterer Meilenstein in der Laufbahn von Emily Meyer: In Wolfsberg kürte sich die 15-jährige Brandnerin heute zur neuen U18-Meisterin in der Halle Österreichs.

Im Finale konnte sie sich heute mit ihrem fünften Zweisatzsieg bei diesem Turnier (6:3, 6:2 gegen Anna Schmid aus Wien) den Titel ganz souverän holen.

Betreut wurde Emily von ihrem Trainer im Campus-Vorarlberg Heikki Raevaara.

Im Mädschen-Doppel war keine Spielerin aus dem Ländle am Start.

Bei den Burschen kam Julius Ratt ins Viertelfinale, Niki Rohrer ins Achtelfinale.

Das Burschen-Highlight setzte Niki Rohrer im Doppel: Im Endspiel musste er mit Partner Michael Frank aus dem Burgenland gegen das Doppel Asamer/Zeiler aus Niederösterreich eine Niederlage einstecken, aber Silber ist auch ausgezeichnet.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer aus dem Ländle und deren Betreuer!

Top Themen der Redaktion