Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Österreichische U16-Meisterschaften in Neudörfl: Julia Schiller gewinnt Auftakt-Krimi gegen Haas

Vorarlbergs LZ-Kadermitglieder sind derzeit beim Hallen-Höhepunkt des Winters, den U16-Meisterschaften in Neudörfl.

Im heutigen Bewerb gab es Licht und Schatten: Einen besonderen Fight lieferte Julia Schiller gegen die Niederösterreicherin Barbara Haas, sie konnte sich in der ersten Runde nach mitreissendem Match mit 3:6, 6:1, 7:5 durchsetzen. VTV-Trainer Tobias Köck: "Julia fightete super, hatte ihre Emotionen gut im Griff und siegte verdient."

Pech hatte Nadine Kopf, die beim Stand von 0:3 ihr Match gegen Denise Scheiflinger (Nummer 7) wegen eines Hexenschusses w.o. geben musste.

Dominik Ganahl rutschte als Lucky Loser noch in den Hauptbewerb, konnte gegen die Nummer eins Patrick Ofner mit 1:6, 0:6 kein Gras wachsen lassen.

Glatt siegriech war Nadine Mathis, die Nummer acht besiegte Michaela Schadenhofer aus Niederösterreich mit 6:1, 6:0.

Der neue Landesmeister Linus Erhart konnte sein Form auch im Burgenland in Siege umsetzen: 6:1, 7:5 gegen Rudolf Kurz aus Burgenland. Einen unglaublichen Fight lieferte auch Felix Wohlgenannt (Bild): Er siegte in einem Krimi gegen den Qualifikatnen Sebastien Ofner aus der Steiermark mit 7:5, 4:6, 7:6 (4) und trifft nun auf die Nummer zwei, Dominic Thiem.

Top Themen der Redaktion