Turniere

ÖTV-ITN-Generali Cup in Hard

Der TC Hard ist heuer erstmals Austragungsort der beliebtesten österreichischen Breitensport-Turnier-Serie, dem Generali-ITN-Cup. Termin: 4./5. Juli!

+++ INFO:

Der Generali ITN Cup wurde vom ÖTV 2012 mit einer Pilotserie mit 3 Bundesland-Turnieren und 300 Teilnehmern gestartet. Ab 2013 konnte der Generali ITN Cup Dank der Partnerschaft mit der Generali auf ganz Österreich ausgedehnt werden. 2014 gab bereits 12 Turniere mit insgesamt 950 Teilnehmer und als Highlight 1 Masters im Rahmen der WTA Generali Ladies in Linz. Die Finalspiele des Masters werden in der WTA-Area gespielt (CC1, CC2, Show Court), die Siegerehrung des Masters findet alljährlich vor bis zu 2000 Zuschauern (!!) auf dem CC1 statt. .
Die große Resonanz und die sehr positiven Rückmeldungen der Teilnehmer haben gezeigt, dass die ITN-Turniere im allgemeinen und der Generali ITN Cup das Format der Zukunft in der heimischen Turnierlandschaft sind.
Der Generali ITN Cup bietet den Teilnehmern ein attraktives Paket:

  • 7 Spielstärkekategorien
  • Startgeschenk für alle SpielerInnen
  • 2 garantierte Matches/ max. 2 Matches pro Tag
  • neue Bälle pro Match
  • Obst und Getränke während des gesamten Events
  • Essen und 2 Getränken am Abend des 1. Tages
  • Spielmodus: gespielt wird auf 2 normale Sätze MIT NO AD und Match Tie Break anstelle 3. Satz
  • Damen und Herren spielen in einem Bewerb!
  • Grundsätzlich kann jeder überall mitspielen!
  • die 4 Punktebesten in jeder der 7 Kategorien qualifizieren sich für das Masters im Rahmen der WTA Generali Ladies in Linz
  • NEU: 1 Punkt für den Sieg im B-Spiel

7 Spielstärkekategorien

  • ab ITN 4,0 | ab ITN 4,7 | ab ITN 5,4 | ab ITN 6,1 | ab ITN 6,8 | ab ITN 7,5 | ab ITN 8,2

Nenngeld
30 € pro Turnier und Teilnehmer
GIC-Website und der Möglichkeit sich dort online zu Turnieren anzumelden

Links:

Facebook | offizielles Turnierplakat | Bilderbuch aus 2014 | Masterswertung 2015 | tennisnet.com-Interview mit Projektleiter Manfred Schmöller |

Top Themen der Redaktion