Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV-Jugendturnier in Salzburg-Bergheim: Melanie Pinkitz erst nach drei Siegen im Halbfinale gestoppt

Starker Auftritt der Dornbirnerin Melanie Pinkitz beim ÖTV-U12/U14-Ranglistenturnier in Salzburg-Bergheim: Die Zwölfjährige musste sich als Nummer drei im U14 der auf zwei gesetzten Anna Kraus aus Asten in Oberösterreich...

...knapp mit 4:6, 6:4, 3:6 geschlagen geben.

Ebenfalls ins Semifinale kam der Schwarzacher Gabriel Pfanner im Burschen U14-Doppel mit Bernie Schranz aus Niederösterreich (1): Die beiden verloren dort gegen die späteren Sieger Huber/Haim mit 4:6, 1:6.

Erneut eine Talentprobe lieferten auch Nina Geissler und Emily Meyer ab: Sie kamen bei den U12-Mädchen im Doppel ebenfalls in die vorletzte Runde: Gegen Griessner/Hochstaffl unterlagen sie allerdings mit 0:6, 6:7.

Und zu guter Letzte kam auch Melanie Pinkitz im Doppel-U14 nochmals ins Halbfinale: Mit Jana Weiss aus Kärnten mussten sie sich den späteren Nyikos/Wolfgruber mit 3:6, 1:6 beugen.

Hier der Link zu den Rastern.

Im Bild Melanie Pinkitz und Tennis Campus Vorarlberg-Trainer Heikki Raevaara.

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.