Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV-Ranglistenturnier in Anif: Ganahl trotz guter Leistung out, Grabher & Kopf weiter

Beim U16-ÖTV-Ranglistenturnier in Salzburg-Anif konnte sich der VTV-Kader wieder bestätigen.

In der U16-ÖTV-Ranglisten-Turnier-Qualifikation konnte sich der Nenziger Dominik Ganahl auch in der letzten Runde der Quali durchsetzen: Gegen Alexander Sarapa aus Wien gab dieser beim Stand von 6:1 für Ganahl musste er verletzungsbedingt w.o. geben.

Dimitir Petrov war im ersten Match des Hauptbewerbs allerdings zu stark, Ganahl unterlag trotz starker Leistung mit 3:6, 3:6. Besser erging es Julia Grabher aus Dornbirn: Gegen die Wienerin Marlies Szupper gewann sie trotz teils unkonzentrierten Spiels zu Beginn des zweiten Satzes mit 6:1, 7:6. In der zweiten Runde dann ein weiterer Sieg der erst zwölfjährigen Grabher: Gegen die Nummer vier, Anna Götz aus Oberösterreich, gelang ihr dann eine Sesnation, sie gewann mit 6:3, 7:5 und steht im Viertelfinale.

Dort ist auch Nadine Kopf, welche zum Auftakt gegen Carmen Schauer in drei Sätzen mit 3:6, 6:3, 6:1 gewann und danach die Tirolerin Natasa Vukovic mit 6:2, 6:0 abfertigte. 

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.