Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV-Turnier in Oberpullendorf: VTV-Auswahl startet mit einigen Siegen im Burgenland

Die VTV-Armada spielt seit gestern bei einem U12/U14-Ranglistenturneir im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf im Burgenland um wichtige Punkte.

Gabriel Pfanner (U12) zog mit solider Leistung und einem 6:1, 6:2 gegen den Steirer Tobias Yeniley weiter.

U14: Dominik Ganahl konnte eine konstante, ohne ups and downs, Leistung gegen Huber Wolfgang aus Oberösterreich bieten und siegte mit 6:3, 6:1 glatt.

Auch Lukas Klien konnte bei seinem 6:1, 6:1 gegen David Pichler aus Burgenland erneut überzeugen, hatte einen ausgezeichneten Tag und schoss den Lokamatador förmlich "aus den Schuhen".

Mit einer Niederlage gegen den Steirer Rene Adascalului (3:6, 1:6) musste sich Robin Peham schon wieder verabschieden. Er kam nie auf Betriebstemperatur und fand nicht ins Match hinein.

Bei den Mädchen ist nur Julia Grabher im Einsatz: Im Erstrundenmatch gewann sie gegen Viktoria Czerwenka 6:3, 6:4, heute morgen konnte sie sich schon gegen Jacqueline Zagler mit 6:2, 6:3 durchsetzen. Zuletzt musste Julia in Knittelfeld gegen Zagler eine bittere Niederlage einstecken.

Betreut werden die VTVler von Verbandstrainer Tobias Köck, Matt Hair ist mit einer anderen Gruppe in Leuggern/Schweiz beim dortigen ITF-U18-Weltranglistenturnier.

Top Themen der Redaktion

Liga

TC Nenzing feiert ersten großen Titel

Bei der 48. Auflage der Volksbank Tennisliga 2022 kürten sich die Herren des TC Nenzing am vergangenen Samstag zum Meister in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs. Bei den Damen fixierte der TC ESV Feldkirch das Triple.

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…