Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV-Turnier in Oberpullendorf: VTV-Auswahl startet mit einigen Siegen im Burgenland

Die VTV-Armada spielt seit gestern bei einem U12/U14-Ranglistenturneir im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf im Burgenland um wichtige Punkte.

Gabriel Pfanner (U12) zog mit solider Leistung und einem 6:1, 6:2 gegen den Steirer Tobias Yeniley weiter.

U14: Dominik Ganahl konnte eine konstante, ohne ups and downs, Leistung gegen Huber Wolfgang aus Oberösterreich bieten und siegte mit 6:3, 6:1 glatt.

Auch Lukas Klien konnte bei seinem 6:1, 6:1 gegen David Pichler aus Burgenland erneut überzeugen, hatte einen ausgezeichneten Tag und schoss den Lokamatador förmlich "aus den Schuhen".

Mit einer Niederlage gegen den Steirer Rene Adascalului (3:6, 1:6) musste sich Robin Peham schon wieder verabschieden. Er kam nie auf Betriebstemperatur und fand nicht ins Match hinein.

Bei den Mädchen ist nur Julia Grabher im Einsatz: Im Erstrundenmatch gewann sie gegen Viktoria Czerwenka 6:3, 6:4, heute morgen konnte sie sich schon gegen Jacqueline Zagler mit 6:2, 6:3 durchsetzen. Zuletzt musste Julia in Knittelfeld gegen Zagler eine bittere Niederlage einstecken.

Betreut werden die VTVler von Verbandstrainer Tobias Köck, Matt Hair ist mit einer anderen Gruppe in Leuggern/Schweiz beim dortigen ITF-U18-Weltranglistenturnier.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…