Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV-Turnier in Seefeld: Julia Schiller und Nadine Kopf im Halbfinale

Im tirolerischen Seefeld wird derzeit ein U16-ÖTV-Ranglistenturnier gespielt. Erneut stark in Form die Ländle-Truppe, die wieder qualitativ und quantitativ stark angereist ist.

Bei den Burschen konnten jeweils die erste Runde gewinnen, mussten aber in Runde zwei die Segel streichen: Felix Wohlgenannt, Beat Fritsch und Marco Jutz. Weiters in ausgezeichneter Verfassung zeigt sich bei den Mädchen Nadine Kopf vom TC Vorderland: Sie siegte bereits dreimal und steht als Ungesetzte im Halbfinale. Herausragend war dabei ihr Sieg in der zweiten Runde gegen die auf 3./4. gesetzte Lisa Wegmair mit 6:4, 6:4, eine Wiederholung von der Vorwoche (Bergheim). Gestern trafen im Viertelfinale noch Julia Schiller (auf zwei gesetzt) und Nadine Mathis aufeinander: Schiller gewann dabei mit 6:4, 7:5. Und Schiller steht im Doppel bereits im Finale: Gegen Pia Appollonio und Kristina Pfoser gewannen sie und Lisa Wegmair 6:2, 6:1. Dort trifft sie auf eine rein Vorarlberger Paarung: Die Jahrgangs jüngeren Nadine Mathis und Nadine Kopf bezwangen die auf zwei gesetzten Anja Köll und Sarah Kanduth mit 2:6, 6:3, 7:6!

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.