Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV-Turnier in Seefeld: Julia Schiller und Nadine Kopf im Halbfinale

Im tirolerischen Seefeld wird derzeit ein U16-ÖTV-Ranglistenturnier gespielt. Erneut stark in Form die Ländle-Truppe, die wieder qualitativ und quantitativ stark angereist ist.

Bei den Burschen konnten jeweils die erste Runde gewinnen, mussten aber in Runde zwei die Segel streichen: Felix Wohlgenannt, Beat Fritsch und Marco Jutz. Weiters in ausgezeichneter Verfassung zeigt sich bei den Mädchen Nadine Kopf vom TC Vorderland: Sie siegte bereits dreimal und steht als Ungesetzte im Halbfinale. Herausragend war dabei ihr Sieg in der zweiten Runde gegen die auf 3./4. gesetzte Lisa Wegmair mit 6:4, 6:4, eine Wiederholung von der Vorwoche (Bergheim). Gestern trafen im Viertelfinale noch Julia Schiller (auf zwei gesetzt) und Nadine Mathis aufeinander: Schiller gewann dabei mit 6:4, 7:5. Und Schiller steht im Doppel bereits im Finale: Gegen Pia Appollonio und Kristina Pfoser gewannen sie und Lisa Wegmair 6:2, 6:1. Dort trifft sie auf eine rein Vorarlberger Paarung: Die Jahrgangs jüngeren Nadine Mathis und Nadine Kopf bezwangen die auf zwei gesetzten Anja Köll und Sarah Kanduth mit 2:6, 6:3, 7:6!

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…