Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV-U16-Turnier in Anif: Linus Erhart gewinnt den Doppeltitel

Eine weitere Talenteprobe lieferte der Lustenauer Linus Erhart beim U16-ÖTV-Jugendturnier der Kategorie II in Salzburg-Anif ab: Im Finale des Doppelbewerbs gewann er, im Finale des Einzels gab es eine knappe Niederlage.

Der Lustenauer Linus Erhart kann sich nach einer längeren Verletzungs beeinflussten Ruhezeit wieder im Vollbesitz seiner Kräfte und seines Vermögens wähnen. Beim U16-Turnier in Salzburg gewann er mit seinem Kärntner Partner Markus Ahne den Doppelbewerb. Im Finale siegten die beiden Langzeitpartner gegen das Doppel Alexander Huber und Christopher Pfeiffer ganz lupenrein mit 6:4, 6:1. 

Das letzte Spiel im Einzel ging auch mit der Beteiligung von Linus über die Bühne: Er unterlag dort allerdings seinem sehr stark spielenden Doppelpartner (der war auf eins gesetzt) mit 3:6, 6:7. Allerdings laborierte Erhart noch an einer sehr schmerzvollen Gelenksverletzung an der Hand, welche er sich in der zweiten Runde des Turniers zugezogen hatte.

Ein Riesenerfolg für Linus. Das Turnier der Kategorie II ist sehr hoch dotiert.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.