Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ÖTV-U18-Meisterschaften: Ländle-Nachwuchs im Einsatz an der Donau in Wien

Im UTC La Ville in Wien steigen seit gestern die U18-Meisterschaften Österreichs. Im Jahr 2008 war Magdalena Österle erfolgreich.

In der Burschen-Quali fighten folgende Spieler: 1. Runde: Lukas Klien gewinnt gegen den Wiener Benjamin Nrecaj mit 6:0, 6:2. Felix Wohlgenannt und Gerrit Lebeda stehen mit bye in der zweiten Runde. Schon aufgrund des Rankings im Hauptbewerb steht Alexander Grabher. 

Bei den Mädels bleibt Julia Grabher, Nadine Kopf und Nadine Mathis die Quali erspart. In der Quali ist keine Vorarlbergerin im Einsatz.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Die European Junior Tour schlägt in Bludenz auf

Der Tennisclub Bludenz veranstaltet von 9. bis 14. August bereits zum sechsten Mal das ranglistenhöchste europäische Tennis-Nachwuchsturnier, das einzige Turnier dieser Größenordnung in Vorarlberg. Die Qualifikationsbewerbe beginnen bereits am 7.…