Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Offener Brief des TC Mäder zum Thema Nenngelder bei Nachwuchsturnieren

Der TC Mäder-Jugendwart appelliert mit einem offenen Brief an die Vereine bzw. Turnierveranstalter bzgl. der Höhe der Nenngelder.

Liebe Vereins- und VTV-Funktionäre der Sparte Jugend, liebe Verantwortliche noch durchzuführender Jugendturniere!
In meiner Funktion als Jugendsportwart und Vizeobmann des TC Mäder möchte ich Euch über folgende Aktion in Kenntnis setzen.
Schon lange wird im Jugendbereich immer wieder über die "zu hohen Startgelder" auf div. Jugendturnieren geredet. Trotz div. Bemühungen hatte niemand bisher eine befriedigende Lösung zu bieten, ausser div. Aktionen und Schnupperturnieren des VTV.

Dies hat mich veranlasst den Mut zu fassen, dem TC Frastanz (Ausrichter der Bezirksmeisterschaft) und dem VTV einen "bösen" Brief in dieser Sache zu schreiben mit der Drohung, bei den hohen Startgeldern keine Kinder mehr auf Turniere zu schicken. Durch diese Provokation habe ich Einige verärgert und möchte mich hierfür entschuldigen.

Das Positive jedoch ist nun, dass man durch diese Aktion aufgehorcht und reagiert hat. Ich konnte den TC Frastanz mit Sportwart Ernst Scheiterbauer als Verbündeten gewinnen und auch Evelyn Nenning vom VTV hat uns super unterstützt. Durch das tolle Büchlein - gestaltet von Karin Schreiner - und das Sponsoring des TC Frastanz konnte das Startgeld der Bezirksmeisterschaft drastisch gesenkt werden - super - Allen ein grosses Lob.

Der TC Frastanz hatte 118 Meldung, davon 14 allein aus Mäder zu verzeichnen - die Eltern haben also auf unsere Aktion reagiert.

Deshalb mein Appell an Euch:

Appell2008.doc

Wir hoffen, mit dieser Aktion einen Denkanstoss gegeben zu haben und wollen nicht nur Vorreiter sein, sondern auch Nachfolger finden. Die Arbeit im Breitensport ist für Verband und Vereine enorm wichtig.

Das Motto "Gemeinsam statt Einsam" sollte von Allen gelebt werden.

Ich würde mich über ein kurzes Feedback freuen.

In der Hoffnung, etwas bewegt zu haben  und mit sportlichem Gruss

Reinhard Kuch

kur@sfsservices.biz
Jugendsportwart des TC Mäder

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.