Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Ortisei-Challenger: Out für Ländle-Cracks

Sowohl im Einzel als auch im Doppel mussten sich gestern die Ländle-Vertreter beim 64.000 Euro+H-Challenger im südtirolerischen Ortisei geschlagen geben.

Philipp Oswald unterlag in der zweiten Runde, dem Achtelfinale, dem Turnierfavoriten und auf eins gesetzten Philipp Petzschner (Deutschland) mit 6:7 (4) und 3:6. Ossi war über weite Strecken ebenbürtig, musste aber zur Kenntnis nehmen, dass in dieser "Liga" jede kleine Schwächeperiode gnadenlos ausgenutzt wird.

Verloren haben Oswald und Freund Martin Fischer auch im Doppel: Sie unterlagen im Viertelfinale dem auf zwei gesetzten Duo Waske/Petzschner aus Deutschland mit 2:6, 6:7 (3).

Kommende Woche sind die beiden in Salzburg beim dortigen Challenger im Einsatz.

Fischer erhielt einen Wildcard für den Hauptbewerb, Oswald wird in die Quali gehen müssen.

Top Themen der Redaktion