Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Oswald im Finale von Greifensee

Mit einem 7:6 (5), 6:3 konnte sich der Feldkircher Philipp Oswald gestern ins Finale des Einzel-Bewerbs des 10.000 Dollar-Turniers in Greifensee spielen.

Alexander Sadecky, sein Gegner im Halbfinale, konnte seine beeindruckende Serie nicht fortsetzen und hatte als Nummer 659 der Welt und Wildcard-Spieler sein Potenzial eh schon ausgereizt.

Ossis Gegner im heutigen Finale ist der Este , die Nummer 604 ist im oberen Teil des Rsters die große Überraschung. Raster Das Finale steigt um 11 Uhr, für Fans hier die Google-Map zum Ausdruck für die Anfahrt.

<iframe marginheight="0" marginwidth="0" src="http://maps.google.de/maps?f=d&amp;source=s_d&amp;saddr=&amp;daddr=47.37679,8.672054&amp;geocode=&amp;hl=de&amp;mra=dme&amp;mrcr=0&amp;mrsp=1&amp;sz=16&amp;sll=47.378461,8.669801&amp;sspn=0.010738,0.015042&amp;ie=UTF8&amp;ll=47.378461,8.669801&amp;spn=0.010738,0.015042&amp;output=embed&amp;s=AARTsJqqvSunsulnuH6ZU94OIE1jKbROfw" scrolling="no" width="425" frameborder="0" height="350"></iframe>
Größere Kartenansicht

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…