Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Oswald schremmt an erstem Challenger-Sieg vorbei

Der Feldkircher Philipp Oswald, regierende Vorarlberger Hallenmeister übrigens, musste sich erst im Finale des Doppelbewerbs des 35.000 Dollar+Hospitality-Challengers von Karshi/Usbekistan...

...dem starken polnisch-österreichischen Doppel Lukasz Kubot und Oliver Marach (auf eins gesetzt)  geschlagen geben. 4:6, 4:6 lautete der Endstand. Zuvor bezwangen Oswald und sein Partner Andreas Haider-Maurer (auf drei gesetzt) im Halbfinale die Paarung Elgin/Kirillov aus Russland (2) mit 7:6 (7), 6:2.

Im Einzel verlor Oswald gegen die Nummer eins, Istomin,  im Viertelfinale mit 1:6, 4:6.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.