Zum Inhalt springen

Campus & Profis

Oswald und Daniell im Viertelfinale der Australien Open

Was für ein Erfolg für Vorarlbergs Doppel-Spezialist Philipp Oswald! Der 35-Jährige steht erstmals in seiner Karriere im Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers.

Philipp Oswald ist der letzte verbleibende Österreicher in den Bewerben der diesjährigen Australien Open

Der Dornbirer Davis-Cup-Spieler gewinnt im Doppel mit Daniell am Sonntag im Achtelfinale der Australian Open gegen die beiden US-Amerikaner Nicholas Monroe und Frances Tiafoe in zwei Sätzen mit 6:4, 7:5. Im zweiten Satz schlagen Oswald/Daniell schon bei 5:4 auf den Sieg auf, kassieren dann aber das Rebreak. Postwendend holen sie sich allerdings ein neuerliches Break, um in Folge im zweiten Versuch auszuservieren. Oswald/Daniell treffen nun in Melbourne im Viertelfinale gegen die an Position fünf gereihten Ramon Ram/Joe Salisbury (USA/GBR).

Top Themen der Redaktion