Campus & Profis

Oswald und Haid gewinnen Karl Graf-Turnier

Mit Siegen der beiden topgesetzten Spielerinnen und Spieler endete die bereits 41. Ausgabe des...

 ...Hallen-Tennisturniers um den Karl Graf-Wanderpoka im TC ESV Feldkirch.

Vor vollen Zuschauerrängen konnte am Finalnachmittag die Tirolerin Jana Haid ihre Landsfrau Kim Häusler (beide TC Telfs) mit 2:6, 6:4, 6:3 bezwingen.

Hier der Damenraster.

Im mit Spannung erwarteten Herrenfinale hatte der ATP-Doppel-Sieger von Sao Paolo, Philipp Oswald, keine Mühe gegen den erst 16-jährigen Tiroler Matthias Haim und gewann im Duell der beiden Trainingskollegen (im VTV-Campus) mit 6:1, 6:2.

Hier der Herrenraster.

Ein besodneres Lob gebührt wieder dem TC ESV Feldkirch, der mit der Durchführung des "Karl Graf" ein stabiler Fakor in der heimischen Tennislandschaft dartellt. Gedankt sei vor allem Turneirdirektor Roland Schneckenreither, der wieder mit viel Geschick und Einsatz ein perfektes Turnier durchführte.

Bericht vom Samstagmorgen

Mit spannenden Fights in Damen- und Herren-Semifinale zweigt das 41. Hallenturnier um den Karl Graf-Wanderpokal heute in die Endphase.

Zuschauerhit auch heute wieder der Lokalmatador Philipp Oswald (im Bild im Training mit Dominic Thiem/Foto: GEPA-Picture), der heute Vormittag um 11 Uhr gegen den TC ESV Feldkirch-Spieler Felix Wohlgenannt antritt.

Das zweite Halbfinalduell der Herren bestreiten der im VTV-Campus trainierende Matthias Haim und Matthias Wolf vom TC Vorderland.

Im Finale treffen um 14 Uhr die beiden Tirolerinnen Jana Haid und Kim Häusler aufeiander.

Hier der Link zu den Rastern.

Top Themen der Redaktion