Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Patricia Rogulski-Markova holt sich Silbermedaille bei Damen 35-EM

Gleich zweimal holte sich die ehemalige TC Altenstadt Staatsliga-Spielerin Patricia Rogulski-Markova in Weissach (Bayern) den Vizeeuropameistertitel.

Im Einzel musste sich sich nur der Svetlana Komleva mit 2:6, 1:6 geschlagen geben. Zuvor warf sie sensationell die Nummer zwei der Welt, Isabelle Gemmel, mit 6:4, 6:2 und die Nummer neun der Welt, Anke Wust (beide Deutschland), mit 6:4, 6:1 aus dem Bewerb. Zusammen mit der Französin Degionanni holte sie sich auch noch den Vize-Europameistertitel im Doppel. Im Finale unterlagen sie hier Gemmel/Komlova mit 6:7 (8), 4:6.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Oswald fiebert Olympia entgegen

Turbulente Zeiten für das Vorarlberger Tennis-Ass Philipp Oswald. Zuerst wird der 35-jährige Feldkircher für die Olympischen Spiele nominiert, gewinnt im Wimbledon-Doppel die erste Runde, verliert dann aber mit 13:12 und gibt anschließend die…