Zum Inhalt springen

Campus & Profis

Philipp Oswald im Finale von Rio de Janeiro

Immens starker Auftritt von dem Feldkircher VTV-Campus-Spieler Philipp Oswald beim 1,5 Mio. US-Dollar-Turnier in der brasilianischen Sport-Metropole Rio de Janeiro.

Mit Partner Martin Klizan aus der Slowakei steht er nach zwei Siegen und einem w.o. im als ungesetztes Doppel im Endspiel.

Gestern gelang den beiden ein 3:6, 7:6 (6), 10:7 gegen das zuletzt sehr starke Duo Farah/Cabal aus Kolumbien, diese waren immerhin auf zwei gesetzt. Im Finale trifft Oswald und Kumpel Klizan auf einen anderen Österreicher: Oliver Marach aus Graz zog mit seinem spanischen Partner Andujar nach Sieg über Peya/Soares ins letzte Spiel des Doppelbewerbs ein.

Zu erwähnen sei auch noch ein "Semi"-Vorarlberger Erfolg in Rio: Daniel Huber, seines Zeichens Trainer im VTV-Campus, betreut seit geraumer Zeit Andreas Haider-Maurer. Dieser schiebt einen sensaationellen Lauf im Einzel von Rio und steht nun im Viertelfinale. AHM bezwang immerhin Souza (Braasilien) und Tommy Robredo aus Spanien (3) . Gegner im Halbfinale wird heute kein geringerer als David Ferrer sein.

Hier der Link zu den Einzel-Rastern in Rio.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

1. VTV INDOOR OPEN in Dornbirn

Mit 40 Nennungen und einem Preisgeld von insgesamt 750,00 Euro feierten die 1. VTV INDOOR OPEN am Wochenende vom 25. bis 27. November ihre Premiere in der Messehalle. Lea Erenda und Linus Erhart trugen sich als erste in die Siegerliste ein.

Kids & Jugend

19 Kids beim ersten Sparring

Punkte, Matches und eine satte Portion Spaß am Tennisplatz. Am Samstag, den 19. November trafen sich die Kids aus den VTV-Regionalkadern in der Dornbirner Messehalle zum gemeinsamen Training mit VTV-Kids-Coach VTV-Kids-Coach Yvonne…