Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Philipp Oswald in China im Viertelfinale ausgeschieden

Das 50.000 Dollar-Turnier in Guangzhou in China war für den feldkircher Philipp Oswald das erfolgreichste Event seiner Karriere.

Der 21-jährige Montfortstädter musste sich erst im Viertelfinale geschlagen geben. Er unterlag dem ehemaligen Top-100-Spieler aus Thailand, Danai Udomchoke, mit 4:6, 2:6. Oswald wird sich im Ranking erstmals unter die Top-500 der ATP-Rangliste schieben.
(VTV-Presseaussendung)

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.