Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Philipp Oswald in Meerbusch out, aber NYC in!

Das lange Zittern hatte ein positives Ende: Ländles-Doppelhüne Philipp Oswald...

...und sein Partner Daniel Brands (besiegte vor wenigen Wochen Roger Federer in Gstaad) sind als letztes Paar in den Hauptbewerb der Herren-Doppel beim größten Tennisturnier der Welt, den US-Open hineingerutscht.

Zwar ist der Raster noch nicht online, zur Sicherheit aber schon einmal der Link dazu.

Nicht so erfreulich das Halbfinale beim ATP-Challenger im westdeutschen Meerbusch: Mit Partner Dominik Meffert musste er im Semi gegen die auf zwei gesetzten Junaid/Moser mit 4:6, 4:6 die Segel streichen.

Aber in Summe was das Resümee in Meerbusch positiv: Mit dem Halbfibnale holte sich Oswald wieder 29 ATP-Punkte.

Hier der Doppelraster in Meerbusch.

Hier die Top-100 der ATP-Weltrangliste im Doppel.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.