Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Philipp Oswald kämpft sich erfolgreich durch Quali von Rijeka

Der Feldkircher Philipp Oswald schaffte den Umstieg von Hartplatz auf Sand sehr gut: Beim Challenger in Rijeka siegte er schon zweimal.

Gegen den schon langjährigen Trainingskollegen Armin Sandbichler aus Tirol hatte Ossi zum Auftakt der Qualifikation für das 30.000 Dollar-Future in Rijeka/Kroatien ordentliche Arbeit: Nach einem 5:7, 6:4, 6:3 über Sandbichler kam Ossi gegen die Nummer drei der Quali, den Argentinier Alejandro Fabbri, zu einem 6:3, 7:6 (1)-Sieg. Im Hauptbewerb spielt Ossi zum Auftakt gegen die Nummer fünf, den Belgier Christophe Rochus, Martin Fischer spielt gegen den Rumänen Catalin-Ionut Gard. Im Doppel gehen die beiden VTV-Schützlinge diesmal getrennte Wege: Oswald spielt mit Rainer Eitzinger, Martin Fischer mit Armin Sandbichler.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.