Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Philipp Oswald scheitert in Tie-break-Krimi denkbar knapp

Der Feldkircher Philipp Oswald musste sich gestern in einem wohl denkwürdigen Doppel-Viertelfinalhit beim 389.000 Dollar-Turnier in Gstaad geschlagen geben.

Mit Jean-Claude Scherrer gelang Philipp Oswald gestern nur fast  eine Riesensensation: Gegen das schweizerische Spitzen-Duo Wawrinka/Bohli mussten sich die beiden TC Altenstadt-Superliga-Spieler mit 4:6, 7:6 (3), 15:17 (im Champions Tie-break) wirklich nur hauchdünn geschlagen geben.

Trotzdem machte Ossi wieder einige Punkte gut in der ATP-Doppelweltrangliste.

Heute um 11 Uhr spielt übrigens Martin Fischer mit Andreas Beck (auch TC Altenstadt) im Viertelfinale von Stuttgart gegen das Weltklasse-Doppel Fyrstenberg/Matkowski. 

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Im Doppel lief es für Moser, Linder und Payer richtig gut

An drei verschiedenen Spielorten starteten Vorarlbergs Tennis-Aushängeschilder Anfang Jänner bei den ersten Stationen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit in die Turniersaison 2022. Im Doppel stand Amelie Moser im Endspiel. Semifinal-Teilnahmen im Doppel…

Kids & Jugend

Ganz großes Tennis von den Kleinen

Bei den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften der Kids zählten die Organisatoren in drei Spieltagen stolze 46 Meldungen in sieben Round-Robin-Bewerben.