Philipp Oswald und Gattin Linda im kirchlichen Hafen der Ehe angelangt

Nach der standesamtlichen Trauung vermählten sich am Samstag Tennisprofi Philipp Oswald und seine Linda auch noch kirchlich.

Das Sakrament der Ehe wurde in der Kirche St. Corneli oberhalb von Tosters gefeiert.

Wie es sich für den ESV-Tenniscrack gehört, wurde TC ESV Sportwart Ulli Knoll (Bildmitte) als Trauzeuge auserwählt.Konditionelle Stärke wurde bei der Hochzeitsfeierlichkeit im Pförtnerhaus in Feldkirch bis in die frühen Morgenstunden unter Beweis gestellt.

Die Flitterwochen finden zu einem späteren Zeitpunkt im Indischen Ozean statt.

Die gesamte Vorarlberger Tennisfamilie gratuliert der jungen Familie ganz herzlich und freut sich bereits über Nachwuchs für die Tennis-Kids-Szene....;-)

Top Themen der Redaktion