Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Pipo Oswald unterliegt knapp im Finale von Genf

Im Challenger-Doppel-Finale von Genf (30.000 Dollar) musste sich der Feldkircher Philipp Oswald mit dem Wiener Martin Slanar äußerst knapp geschlagen geben.

Gero Kretschmer und Alexander Satschko gewinnen in drei Sätzen mit 6:3, 4:6 und 11:9. Im Matchtiebreak führten die beiden Österreicher schon mit 8:4.

Auf seiner Website berichtet Pipo genauer.

  Diese Woche spielt der Montfortstädter im bulgarischen Dobrich ein Future, allerdings nur Einzel. Bei diesem 10.000er ist er auf eins gesetzt.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.